Montag, der 25. März 2019 - 11:45 Uhr

Raumbuchung: Details anzeigen in Office365

erstellt am: 02.06.2017 | von: DevLink | Kategorie(n): Exchange Server | Keine Kommentare

Wer in seiner Office365 Umgebung auch die Raumbuchung nutzt, der wird bestimmt schon einmal bemerkt haben, dass im Kalender eigentlich so gut wie keine Informationen bereitgestellt werden.

Im Prinzip wird nur der Ort und der Organisator dargestellt. Auch Informationen die man in die Besprechung einträgt bleiben verborgen. Nun machen wir es uns einfach und setzen mit der Powershell entsprechende Parameter um uns Betreff und Kommentar wie im privaten Kalender anzeigen zu lassen.

Wie man sich mit Powershell auf Office365 verbindet, habe ich ja bereits erklärt: klick

Unser Raum heißt jetzt einfach mal, Besprechungsraum. In der Powershell lassen wir uns erst einmal alle Parameter ausgeben:

Get-CalendarProcessing -Identity besprechungsraum@firma.com | FL

Im Folgenden setzen wir dann die Parameter um unser Vorhaben zu realisieren:

Set-CalendarProcessing -Identity besprechungsraum@firma.com -DeleteSubject $False -AddOrganizerToSubject $False -DeleteComments $False

Überprüft es danach mit der Set- Variable und erstellt eine neue Besprechung für den Raum.

Quelle:
Name des Organisators statt Betreff - Exchange Online



, , ,

Keine Kommentare


Bis jetzt noch keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben

Themen:

50 Artikel in 7 Kategorien:

  • Backup (2)
  • Exchange Server (16)
  • Linux (6)
  • Microsoft Server (6)
  • Tutorials (7)
  • Virtualisierung (2)
  • Windows (11)