Montag, der 25. März 2019 - 11:42 Uhr

DNS: PTR Einträge werden nicht automatisch gesetzt

erstellt am: 10.08.2017 | von: DevLink | Kategorie(n): Microsoft Server | Keine Kommentare

Wir sind mal wieder auf die glorreiche Idee gekommen unseren DNS und DHCP aufzuräumen, da wir in letzter Zeit massive Probleme mit der Namensauflösung hatten. Das lief soweit ja auch alles ganz gut, haben die statischen Geräte mit ipconfig /registerdns wieder sauber ins Netz gebracht, aber alles was über DHCP kam, hat sich nicht automatisch in die Reverse Zone eingetragen.

Ein Blick in den Eventlog hat uns dann auch verraten, dass der DHCP-Dienst nicht über die Anmeldeinformationen verfügt. Also mal eben danach gesucht und auch entsprechend fündig geworden.

In der DHCP-Konsole mit der rechten Maustaste auf die Eigenschaften von IPv4 klicken. Dort auf den Reiter Erweitert und unter "Anmeldeinformationen" die entsprechenden Daten eintragen (am besten vom Domänenadmin).


dhcp

Quelle:
https://technet.microsoft.com/en-us/library/ee941181(v=ws.10).aspx



, , , ,

Keine Kommentare


Bis jetzt noch keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben

Themen:

50 Artikel in 7 Kategorien:

  • Backup (2)
  • Exchange Server (16)
  • Linux (6)
  • Microsoft Server (6)
  • Tutorials (7)
  • Virtualisierung (2)
  • Windows (11)