Donnerstag, der 17. Oktober 2019 - 18:09 Uhr

Windows Server 2016 – Automatische Updates deaktivieren

erstellt am: 25.10.2016 | von: DevLink | Kategorie(n): Microsoft Server | 4 Kommentare

  1. + R gpedit.msc eingeben und bestätigen
  2. Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponenten -> Windows Update
  3. Im rechten Teil nun nach "Automatische Update konfigurieren" suchen und doppelt anklicken
  • Auf Deaktiviert bedeutet, dass Windows Update auf manuell gestellt ist.
  • Auf nicht konfiguriert bedeutet, dass Windows Update wieder ganz normal automatische Updates herunterlädt.
  • Unter Konfiguriert, ist es möglich noch weitere Einstellungen vorzunehmen.

Quelle:
Automatische Updates deaktivieren oder auf manuell setzen Windows 10



, , , , ,

4 Kommentare


  1. Kommentar von Rick - 13. Oktober 2017 um 12:49

    Diese Option gibt es beim Windows 2016 Server nicht!

    • Kommentar von boehser enkel - 23. Oktober 2017 um 8:31

      Doch, die gibt es.


Einen Kommentar abgeben

Themen:

51 Artikel in 7 Kategorien:

  • Backup (2)
  • Exchange Server (16)
  • Linux (6)
  • Microsoft Server (6)
  • Tutorials (8)
  • Virtualisierung (2)
  • Windows (11)